ArticleView portlet

Viele Unternehmen müssen handeln - verpflichtende Energieaudits

12.12.2015 | id:11122116

Hat ihr Unternehmen 250 Mitarbeiter oder mehr auch unter Einbeziehung von Tochter- oder Mutterunternehmen? Erzielt Ihr Unternehmen einen Umsatz von mindestens 50 Millionen € oder weist eine Jahresbilanzsumme von mindestens 43 Millionen € aus? Dann ist ihr Unternehmen als Nicht-KMU eingestuft und muss seit dem 5. Dezember 2015 ein Energieaudit nach DIN 16 247-1 nachweisen können!

Der Nachweis in Form des Auditberichts ist dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle auf Anfrage vorzulegen. Ein Verstoß gegen die Nachweispflicht kann mit einer Geldbuße von bis zu 50.000 € belegt werden.  

Der VDMA unterstützt gerne bei der Klärung von Fragen zur Auditpflicht und informiert über die geltenden Ersatzmaßnahmen. Die Energieeffizienz-Netzwerke des VDMA bieten dabei eine schnelle und praktikable Lösung. Der zuständige Referent für Energieeffizienz-Netzwerke Holger Müller informiert Sie - gerne auch persönlich: holger.mueller@vdma.org, Tel.: 069-6603-1630).

Bildquelle : Shutterstock

Datei-Anhänge:
Verpflichtendes Energieau...

Press Gallery
Zurück